Genießertipps für Friaul – Entdeckungen rund um San Daniele

Durch romantische Städtchen mit Bergdorfcharakter flanieren. Schlafen in einer Villa mit eigenem Weingarten und köstlich speisen in gemütlicher Atmosphäre. In Friaul gibt es viel Neues zu entdecken – in und rund um San Daniele. Tipps für Natur- und Kulturfreunde.

Würzig, hauchdünn und aromatisch. Der Geschmack von Urlaub und Freiheit. Viele italienische Produkte vermitteln das Gefühl von dolce vita. Aber keines so sehr wie der berühmte Prosciutto aus San Daniele. Daher ist es höchste Zeit, die Vorräte wieder aufzufüllen und die schöne Landschaft in Friaul bei einem guten Glas Wein zu genießen.

Spaziergang in San Daniele

Direkt in San Daniele lässt es sich wunderbar durch die alten Gassen schlendern und italienische Atmosphäre auf den Plätzen genießen. Kulturell und kunsthistorisch hat der Ort viel zu bieten: So befindet sich eine der schönsten und ältesten Bibliotheken Italiens direkt in San Daniele. Der Dom aus dem 18. Jahrhundert strahlt in Weiß und in der ehemaligen Kirche Sant’Antonio Abate beeindruckt ein Freskenzyklus aus der Renaissance.

Und der Schinken? Der gehört natürlich dazu. Bei Führungen geben die Familien Einblick in die Prosciutto-Herstellung und es darf verkostet werden. Noch heute wird der Schinken traditionell nach dem alten Wissen per Hand produziert. Bis zu 18 Monate darf der Schinken reifen, bis er aus dem Keller kommt und angeschnitten wird. Einblicke in der Prosciutto-Herstellung und lernen die Familien der Betriebe kennen. Der Schinkengenuss gipfelt jährlich in einem großen Fest.

Schlafen in der Villa

Ein Geheimtipp für Romantiker ist die Villa Minini in Rive d’Arcano, rund acht Kilometer vom Golfplatz Udine entfernt. Zwei großzügige Suiten der Villa können gemietet werden. Und das ist etwas Besonderes. Denn die Villa glänzt nicht nur mit ihren Prunkräumen, sondern auch mit ihrem 2500 Quadratmeter großen Garten, elf Hektar Weingarten und einer Allee aus 103 Maulbeerbäumen. Jeder Baum ist über 100 Jahre alt. Die Allee ist eine der vielen faszinierenden Fotomotive in und rund um der Villa, die sich als Ausgangspunkt für Ausflüge eignet. Tipp: Das Bed & Breakfast ist auch gut an die Radwege angebunden.

Weingut mit Geschichte

Das Borgo Sant‘Andrea liegt sanft am Südhang des letzten Hügelkreises des morainischen Amphitheaters von Friaul, welcher zu den eindrucksvollsten Natur- und Kulturlandschaften der Region zählt. Hier ist das Land fruchtbar und schenkt den Menschen viele Genüsse für den Gaumen. Zum Beispiel ausgezeichneten Wein. Friulano, Chardonnay, Grauburgunder, Merlot, Refosco oder Rosso del Borgo bringen Charakter ins Glas. Zu den Schaumweinen des Borgos zählen Prosecco extra trocken und Prosecco Brut. Unbedingt einmal Zeit nehmen zum Verkosten!

Auch ein Kurzurlaub in der Gegend lohnt sich. Denn durch die Weinberge führen tolle Rad- und Wanderrouten wie zum Beispiel der Cormôr-Reitweg oder Alpe Adria-Radweg. E-Bikes laden über Nacht im Keller des Borgos auf und es gibt sogar eine kostenlose Bike-Self-Service-Station. Ideal für den Radurlaub in Friaul!

Neues Restaurant im alten Dorf

Hunger? In Brazzacco di Moruzzo kann man immer spontan in die Osteria Sant‘Andrea einkehren – ob mit dem Rad oder am Abend. Es gibt jeden Tag frische Menüs. Die Küche ist einfach, aber gerade das macht es aus. Der Geschmack der Region wird auf den Teller gezaubert – und das in einem gemütlichen Ambiente. Ein Genusstipp in Friaul, zum immer wieder kommen.

Fotos: © Shutterstock 712888687_64182350573; © AdobeStock 422977160, 17592327; © Villa Minini; © Borgo Sant‘Andrea; © Osteria Sant‘Andrea

, , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Erfrischend grün und aussichtsreich: Auszeit im slowenischen Rogla-Pohorje
Nächster Beitrag
Der Sommer am Weissensee erfrischt: Tipps für den Urlaub in unberührter Natur

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen