Bohinj – für einen Urlaub voller Wunder mitten im Nationalpark Triglav

Abenteuerliche Schluchten. Beruhigende Weitblicke. Ursprüngliche Landschaften. Das slowenische Bohinj ist ein Paradies für alle, die im Urlaub gerne aktiv in der Natur sind und die Abwechslung suchen. Mitten im Nationalpark Triglav, aber fernab der Massen.

In den Julischen Alpen liegt Bohinj, das für Ausflügler und Urlauber noch ein echter Geheimtipp in Slowenien ist. Rund um den idyllischen gleichnamigen See mit der Kirche des Heiligen Johannes gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Aktive und Ausflüge in die Natur. Im Sommer besonders erfrischend ist die kleine Wanderung zum Savica Wasserfall oder der Besuch der Mostnica Schlucht, deren Felsen Tiere ähneln und die Fantasie anregen. Wer das Abenteuer sucht, schaut bei PAC Sports vorbei. Die erfahrenen Slowenen organisieren Canyoning-Touren oder befahren den Fluss Sava mit Rafts oder Kajaks. Auch E-Bikes und SUPs können direkt beim See ausgeborgt werden.

Höhenflüge für Mutige – und bequeme Alternativen

Vogelfrei in den Lüften. Warum nicht? In Bohinj gibt es einige Möglichkeiten für einen Tandem-Paragliding-Flug zum Beispiel mit Kumulus Paragliding vom Berg Vogel oder Vogar. Auch von der Soriška Planina starten immer wieder Paragleiter. Das ist eine weitläufige Alm in Bohinj mit verschiedenen Wanderwegen und Radtouren. Neben Natur und Panorama können hier die Reste der militärischen Festungen und unterirdische System aus der Zeit der italienischen Besetzung zwischen den Weltkriegen entdeckt werden. Bis September geht es bequem mit dem Doppelsesssellift Lajnar auf die Alm. Übrigens, ganz ohne Anstrengung lässt sich auch der Aussichtspunkt am Berg Vogel erreichen. Die Seilbahn ist nämlich auch im Sommer in Betrieb!

Basislager in Bohinj

Ein Tag ist in Bohinj viel zu wenig. Es lohnt sich, gleich mehrere Tage in der Gegend zu verbringen und alle Sehenswürdigkeiten in Ruhe zu entdecken. Direkt am See liegen zum Beispiel das Camp Zlatorog oder das Hostel Pod Voglom. Der Campingplatz Danica am Rande von Bohinjska Bistrica hat auch ein Gasthaus mit Zimmern und Appartements dabei. Verwöhnt werden die Gäste mit typischen Gerichten aus der Region.

Outdoor-Fans und Junggebliebene sind im Haus Bodkovič richtig. Die neue Jugendherberge hat 52 Betten und eine große, gut ausgestattete Küche. Ebenfalls eine eigene Küche, Leih-Fahrräder und Garten hat die Hütte Suha rund zehn Minuten vom See entfernt. Wenn es ein bisschen luxuriöser sein soll, empfiehlt sich das neue Boutique-Hotel Majerca mit 14 Zimmern im Alpenstyle und eigenem Restaurant.

Lieber nachhaltig: Urlaub ohne Auto

Als nachhaltige Tourismusdestination macht Bohinj Urlaub ohne Auto einfach. Der öffentliche Verkehr ist gut ausgebaut. Wer zum Beispiel als Tagesgast das Paket Bohinj bucht, kann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besuchen. Für alle, die länger bleiben, gibt es die Karte der Julischen Alpen mit vielen Vorteilen und Nachlässen rund um Parken, Mobilität und Sehenswürdigkeiten.

In Sachen Kulinarik wird auf Regionalität gesetzt. Mit der Marke „from Bohinj“ werden authentische Produkte aus der Region gekennzeichnet. Aber auch Gerichte in Restaurants, Hotel und Erlebnisse werden damit ausgezeichnet, wenn sie auf lokale Qualität setzen. Also, beim nächsten Ausflug auf die Zertifizierung achten!

Fotos: © TIC Bohinj, Tomo Jeseničnik, Aleš Zdešar, Mitja Sodja, Mojca Odar

, , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Der Sommer am Weissensee erfrischt: Tipps für den Urlaub in unberührter Natur
Nächster Beitrag
Triest – zwischen Karst und Meer

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen