Mit dem Fahrrad durch Friaul

Genussvoll durch die grüne Natur strampeln, von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit fahren und sich zwischendurch eine kulinarische Pause gönnen – die besten Tipps für die Radtour in Friaul.

Friaul auf zwei Rädern zu entdecken ist super einfach. Inzwischen gibt es zahlreiche Radwege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen, die durch die wunderschöne Bergwelt führen, einen Abstecher in die Stadt erlauben oder sogar am Meer entlang führen. Ein Klassiker unter den Radtouren ist der Fernradweg „Ciclovia Alpe Adria“, der von Salzburg über Villach quer durch Friaul bis nach Grado führt. Wer möchte kann die Strecke bei einem Mehrtagesausflug abfahren oder sucht sich für einen Tagesausflug eine Etappe aus. Geradelt wird dabei auf dem ersten Stück des italienischen Wege entlang der ehemaligen Pontebbana-Bahnstrecke entlang dem Fluss Fella. Ein Abenteuer für Groß und Klein, denn es geht mit dem Rad über Brücke und durch Tunnel. In der Nähe des Radweges gibt es überall Parkplätze oder Anschlüsse zu Bus und Bahn. Es hat schon seinen Grund, warum der Radweg bereits mehrfach in Europa als einer besten Radwege ausgezeichnet wurde.

Fahrradfreundliche Gasthäuser

Entlang der Strecke haben sich die Betriebe längst auf die Radfahrer eingestellt. Das gilt auch für E-Bike-Fahrer. So kann zum Beispiel in Tarvis im Dawit oder im Kirchenwirt Macoratti der Akku aufladen, während man selbst eine gute Jause oder einen Cappuccino genießt. Der Radweg führt quasi fast direkt vorbei. Und sollte unterwegs mal eine kleine Panne passieren, bei „Lussari Sport“ wird das Rad schnell wieder repariert. Zusätzlich finden hier Radfahrer alles, was sie für eine Tour brauchen. Weil die Italiener das Radfahren lieben, sind sie eben auch sehr fahrradfreundlich. Egal, ob die Gastradler für einen Tagesausflug oder eine längere Tour nach Friaul kommen.

Ebenfalls neben dem Radweg nicht zu übersehen liegt ein Stück weiter in den Süden die Trattoria all’Orso. Vor allem wer schon etwas länger unterwegs ist, kann sich hier bei friulanischer Hausmannskost stärken und sogar übernachten. Ab Mai hat auch wieder das Gasthaus „Alla Vecchia Stazione“ geöffnet. In Pontebba sind Radfahrer im Caffé alla Posta herzlich willkommen – egal, ob zum Frühstück, schnellen Mittagessen oder gemütlichen Ausklang am Nachmittag beim Eiscafé.

Familienradeln rund um Tarvis

Abseits des Ciclovia Alpe Adria gibt es im oberen Friaul rund um Tarvis viele verlockende Radtouren, auch einfache die mit der ganzen Familie problemlos abgefahren werden können. Die Strecke von Tarvis bis zum Fusine-Pass verläuft zum Beispiel ebenfalls entlang einer stillgelegten Eisenbahnstrecke. Hier kann sicher fernab vom Autobahnverkehr durch Wälder und über Brücken geradelt werden. Nur das Stück hinauf zu den Laghi di Fusine ist etwas steiler. Wer noch Puste hat, kann dem Radweg weiter nach Slowenien folgen – oder umgekehrt, sich von Villach mit dem Radshuttle nach Kranjska Gora bringen lassen und von dort gemütlich entlang des Radweges bis nach Tarvis radeln, hier eine Rast mit italienischem Essen einlegen und über die Grenze zurück nach Villach radeln. Die Tour ist zwar etwas länger, aber gemütlich als Tagesausflug schaffbar.

Fotos: AdobeStock_191599385; Dawit; Kirchenwirt Macoratti; AdobeStock_134154825; Alla Vecchia Stazione; Caffé alla Posta

Vorheriger Beitrag
Kulturopening in Kärnten: Es geht wieder los – Galerien und Museen öffnen
Nächster Beitrag
Goriška Brda: Reizvolles Kleinod mit Turmspitzen im Westen Sloweniens

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen