Entspannte Abenteuer in Bad Bleiberg

Bergmannstradition, Badevergnügen und Bergblicke. Bad Bleiberg hat für Naturfreunde und Familien richtig viel zu bieten. Und das unabhängig von Sonnenschein und blauem Himmel. Denn hier lässt sich auch bei schlechtem Wetter eine erholsame Zeit verbringen.

Herbstwandern rund um den Dobratsch

Auf den Berg, in den Berg oder rund um den Berg. In Bad Bleiberg gibt es verschiedene Möglichkeiten, um tief in die Natur einzutauchen und die Ruhe zu genießen. Das Hochtal mit seiner langen Bergbautradition liegt im Naturpark Dobratsch und zeichnet sich durch seine Lage auf 920 Meter Seehöhe aus. Während die Stadt Villach etwas tiefer im Nebel liegt, kann man hier wunderbar in der Sonne wandern. Zum Beispiel auf dem Stollenwanderweg.

Der familientaugliche Rundwanderweg ist 4,9 Kilometer lang und führt entlang von Wald- und Schotterwegen vorbei an 25 Stollen. Wer gute Schuhe und eine Taschenlampe mit hat, kann in manche sogar hinein gehen und aus der Nähe sehen, wie die Stollen in mühsamer Handarbeit einst von den Bergmänner über Jahrhunderte hinweg geschlagen wurden. So macht auch den Kindern das Wandern Spaß!

Für jene, die lieber etwas länger unterwegs sind, empfiehlt sich der Dobratsch Rundwanderweg. Im Herbst ist dieser Kurz-Fernwanderweg besonders schön und farbenfroh. Insgesamt ist der Dobratsch Rundwanderweg etwas über 72 Kilometer lang und kann gut auf vier Tage aufgeteilt werden. Eine Etappe führt dabei direkt durch das Hochtal in Bad Bleiberg.

Am Anfang war der Bergbau

Obwohl in Bad Bleiberg längst nicht mehr unter Tage etwas abgebaut wird, ist die Bergbautradition nach wie vor lebendig. Eine spannende Möglichkeit, um die Geschichte des Orts zu entdecken, ist der Besuch der Schaubergwerke Terra Mystica und Terra Montana. Sagenumwoben und geheimnisvoll ist die multimediale Tour tief in den Berg hinein. Das Abenteuer beginnt mit einer 68 Meter langen Bergmannsrutsche – die längste Europas!

Alternativ stehen auch Lift und Stiegen zur Verfügung. Danach geht’s zu Fuß und mit der echten Grubenbahn durch den Stollen. Immer wieder überraschen Shows mit Licht-, Ton-, Wasser- und Raucheffekten. Das Praktische: Egal, ob es draußen stürmt oder die Sonne scheint, im Stollen herrscht immer die gleiche Temperatur von rund neun Grad. Daher ist das Ausflugsziel auch bei schlechtem Wetter eine gute Idee. 700 Jahre Bergbaugeschichten werden kurzweilig und unterhaltsam präsentiert – für Groß und Klein.

Thermalwasser als Bonus

Beim Abbau der Naturschätze stießen die Bergmänner einst auch zufällig auf heißes Heilwasser. Beim Day Spa in den Gesundheitshotels im Ort können sich die müden Muskeln darin nach dem Wandern oder Abenteuer unter Tage mit Blick auf den Dobratsch entspannen. Zum Beispiel im Bleibergerhof der Humanomed-Gruppe oder im Vivea Gesundheitshotel. Beide verfügen über eine moderne Pool- und Saunalandschaft. Ein echter Geheimtipp für Wellnessfans!

Ebenfalls wohltuend für die Gesundheit ist eine Auszeit in den beiden Heilklimastollen, wo in reinster Luft wieder so richtig tief durchgeatmet werden kann. Einfach den Schlafsack mitnehmen und sich für eine Stunde in den Stollen legen. Das ist auch für Tagesgäste möglich. Die Beschaulichkeit von Bad Bleiberg steckt an. Hier gibt es weder Hektik noch viele Menschen. Die Schönheit der Natur lässt sich in aller Ruhe, ganz in eigenem Tempo genießen.

Fotos: © Arthur Mrsel; © Region Villach Tourismus / Franz Gerdl; © Adrian Hipp; centropa werbung

, , , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Von den Pedalen getragen: Herbstliche Radtouren in Friaul
Nächster Beitrag
Die Kulturhauptstadt Ljubljana neu entdecken

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

*

Menü

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen